Stitching-Sessions

Stitching-Sessions das sind Design-Nähkurse im 21. Jahrhundert.

Termine:
Dienstags 18.30-21.30Uhr

Infos und Anmeldung unter:
www.walterlunzer.com
office@walterlunzer.com

Stitching-Sessions Q&A:

WIE LÄUFT’S AB?
Als ein kleines Grüppchen von max. 6 Teilnehmenden machen wir Mode. Die Wege Deine eigene Kreation „Mode-zu-geschöpft“, sind so vielfältig wie die Menschen die zu den Sessions willkommen sind:

Bildhauern - Stoffstück hernehmen und an sich oder an Puppe drapieren
Wiederbeleben - Kleidungsstück reparieren, zertrennen und verändern
Konstruieren - Grundschnitt aussuchen und modifizieren
Vorwissen hat ja jeder, weil wir uns alle anziehen. Und wegen den Maschinen – die beißen nicht, und wenn, wird gezeigt, wie sie zu zähmen sind.

WER MACHT’S ?
Walter Lunzer (Mag.art) ist Modedesigner, Kunstpädagoge und Konsulent in Sachen Mode.
Sein Wissen basiert auf beinahe 10 Jahren Ausbildung (Hetzendorf, Modistenausbildung, Angewandte). Noch länger ist seine Erfahrung mit vielfältigen Aufträgen aus dem Bereich Mode. Modedesigner zu werden, weiß er schließlich schon seit er sechs ist.

Ab 4 Teilnehmenden unterstützen kompetente KollegeInnen die Sessions.

WANN UND WIE OFT KANN ICH KOMMEN?
Dienstag Abends von 18.30-21-30 Uhr
Du buchst so oft und wann wie du möchtest. Für mußevolles Designen, sind minimal 2 Sessions empfehlenswert.

WAS BRAUCH ICH?
Zubehör sowie ein kleines Stofflager sind vorhanden; für all jene die gar keinen Plan, aber Lust zum Modeschöpfen haben.

Sonst hast Du folgende Varianten:
- Stoff mitbringen der Dir gefällt. Auch wenn Du noch nicht recht weißt was Du damit machen möchtest. Mit 1-2m können wir schon viel anfangen.
- Kleidungsstück mitnehmen und wir verwandeln es....
- Wenn Du Schnitte hast, mitnehmen. Du wirst lernen, wie Du damit perfekt umgehst. Auch Selbst-Konstruktion ist möglich. Ein Schnitt-Pool ist sonst vorhanden

WIE VIEL KOSTET’S?
Preis pro Session: 45Euro